Bank 1 Saar aktuell - Ausgabe Oktober 2016

Themen der Ausgabe Oktober 2016

bank 1 Saar aktuell oktober 2016
  • Azubis starten bei der Bank 1 Saar ins Berufsleben
  • Mehr Sicherheit beim Internetkauf mit Kreditkarte
  • Vortragsveranstaltung mit Einblicken in die Denkweise
  • der Europäischen Zentralbank
  • Veranstaltungsreihe „Perspektiven für Generationen“
  • Bank 1 Saar fördert soziale Einrichtungen in der Region
  • René Obermann bei der Bank 1 Saar
  • Omnikanal-Banking

Azubis starten bei der Bank 1 Saar ins Berufsleben

Dreizehn junge Menschen begannen Anfang August bei der Bank 1 Saar ihre Berufsausbildung zu Bankkaufleuten. Traditionell erhielten die neuen Azubis in einem dreitägigen Einführungsseminar - begleitet durch ihren Ausbildungsleiter Frank Messinger - erste Einblicke in den Aufbau der Bank sowie in die Grundlagen ihrer Ausbildung.

Aktuell bildet die Bank 1 Saar in verschiedenen Jahrgängen insgesamt fünfunddreißig junge Menschen aus, überwiegend als Bankkaufleute oder im Dualen Studium in der Fachrichtung BWL/Finanzdienstleistungen in Kooperation mit der Hochschule Zweibrücken. Die Berufsanfänger starten im Filialbereich und vertiefen die ausbildungsrelevanten Inhalte später im Verlauf ihres Einsatzes in den unterschiedlichen Fachabteilungen. Während die „klassischen“ Bankazubis durch die Berufsschule mit Theoriewissen versorgt werden, besuchen die Dual-Studierenden die Vorlesungen an der Hochschule. Zum Ende des Studiums verfügen die Absolventen nach sieben Semestern über einen Doppelabschluss „Bankkaufleute“ und „Bachelor of Arts“.

Aus- und Weiterbildung werden bei der Bank 1 Saar groß geschrieben. Frank Messinger ist als kompetenter und erfahrener Ausbilder der Ansprechpartner sowohl für die theoretische als auch für die praktische Berufsausbildung. Unter dem Leitsatz „Aktiv mitgestalten“ erfolgt während der Ausbildung bewusst die Integration in organisatorische Abläufe. Darüber hinaus werden maßgeschneiderte Fachseminare mit Referenten aus der Praxis durchgeführt. Neben dem zentralen Kontakt mit Kunden sind der Umgang mit digitalen Medien und moderner Technik sowie die Vermittlung entsprechender Kompetenzen fester Bestandteil der zukunftsorientierten Bankausbildung.

Bei der größten Genossenschaftsbank an der Saar legt man großen Wert auf die Ausbildung von qualifizierten Nachwuchskräften. Insbesondere Berufsstartern werden umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten. In den letzten Jahren konnten alle Auszubildenden mit guten Leistungen nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss ins Angestelltenverhältnis übernommen werden.

Auch für das kommende Jahr bietet die Bank 1 Saar wieder Ausbildungsplätze an. Interessenten können noch bis Ende Dezember 2016 Bewerbungen für den Ausbildungsbeginn 1. August 2017 einreichen. Des Weiteren besteht für Fachoberschüler die Möglichkeit, bei der Bank 1 Saar ihr Jahrespraktikum zu absolvieren. Aktuell haben zweiundzwanzig Schüler ein solches Praktikum begonnen. Zudem stehen jährlich Plätze für weitere schulische und studentische Praktika zur Verfügung.

Bewerbungen für offene Stellen können über das Online-Bewerberportal unter www.bank1saar.de/ausbildung eingereicht werden.

Mehr Sicherheit beim Internetkauf mit Kreditkarte

Mit einer Kreditkarte der Bank 1 Saar kann man auch im Internet komfortabel einkaufen. Mit 3D Secure bieten wir einen besonderen Schutz vor Missbrauch. Immer mehr Händler nehmen an den speziellen Sicherheitsverfahren MasterCard® SecureCode™ oder Verified by Visa teil. Die Zahlung mit diesen Verfahren ist einfach. Man benötigt lediglich ein registriertes Mobiltelefon. Nach der Eingabe der Kreditkartendaten im Online-Shop eines teilnehmenden Händlers öffnet sich auf dem Bildschirm eine Maske zur Freigabe der Transaktion. Gleichzeitig erhält man auf sein Mobiltelefon eine SMS mit den Transaktionsdaten und einem dynamischen Passwort (6stellige TAN). Nach der Überprüfung der Daten auf Richtigkeit und Eingabe der TAN wird der Bezahlvorgang abgeschlossen.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Kostenloser Service
  • Mehr Sicherheit bei Kreditkartenzahlungen im Internet
  • Verschlüsselte Übertragung aller Daten
  • Identifizierung aller Beteiligten als rechtmäßige
    Teilnehmer am Bezahlvorgang
  • Einfache Registrierung ohne zusätzliche Software
     

So funktioniert die Registrierung auf der Homepage der Bank 1 Saar:

  • Kreditkartennummer eingeben
  • Sonderbedingungen für die Teilnahme am Verfahren und datenschutzrechtliche Regelungen bestätigen
  • Identität überprüfen
  • Mobilfunknummer hinterlegen

Wenn man sich registriert hat, erhält man einen Aktivierungscode, der aus Sicherheitsgründen per Post zugestellt wird. Nach der Eingabe des Aktivierungscodes auf der Registrierungs-Seite ist die Kreditkarte endgültig für die Nutzung der Sicherheitsverfahren MasterCard® SecureCode™ und Verified by Visa freigeschaltet.

Informationen unter www.bank1saar.de/3dsecure

Vortragsveranstaltung mit Einblicken in die Denkweise der Europäischen Zentralbank

Der große Saal im Saarbrücker Schloss bildete den würdigen Rahmen für das Bank 1 Saar-Kundenforum zum Thema „Mario Draghis monetäres Feuerwerk - Like oder Dislike“. Bank 1 Saar-Vorstandsmitglied und Gastgeber Uwe Arendt konnte zweihundertfünfzig Gäste im voll besetzten Festsaal begrüßen.

Die spannende Frage des Abends: Was erwartet die Anleger, die im Angesicht der Niedrigzinsphase und den stark schwankenden Märkten in Asien, USA und Europa ihr Kapital gewinnbringend anlegen möchten? Hatte man in den Neunziger Jahren noch innerhalb von fünfzehn Jahren sein angelegtes Kapital verdoppeln können, so stehen nach heutigem Zinsniveau einhundertzwanzig Jahre Wartezeit auf der Sollseite des Lebenskontos. Vor diesem Hintergrund wird es immer wichtiger, dass die Bank den Kunden eine ganzheitliche und nachhaltige Beratung anbietet. Die Vermögenssituation und die daraus resultierenden Anlageempfehlungen müssen dem Lebensumfeld und der Erwartungshaltung der Anleger entsprechen. Hier bieten die Bank 1 Saar-Spezialisten eine langfristige und zielorientierte Betreuung ihrer Kunden an. Den Finanzexperten gelingt es auch aktuell, trotz Nullzinsphase, positive Renditen zu erzielen. Dabei sollten Aktien, Aktienfonds - am besten international gestreut, auch mit dem Blick auf Schwellenländer -, Immobilien sowie Gold und Silber im Portfolio-Mix nicht fehlen.

Dr. Frank Engels, Mitglied der Geschäftsführung der Union Investment Privatfonds GmbH und Leiter des Rentenfondsmanagements von Union Investment, blickte als ausgewiesener Finanzexperte mit besten Verbindungen zur Europäischen Zentralbank (EZB) und zum Internationalen Währungsfonds in seinem Vortrag auch hinter den nicht immer leicht zu hebenden Vorhang der großen Finanzbühne. Von 2002 bis 2004 war er als Senior Ökonom und Länderexperte für Deutschland, Frankreich, Holland und Griechenland selbst bei der EZB tätig.

Jochen Volz, Vertriebsdirektor der Union Investment Privatfonds GmbH moderierte die abschließende Diskussionsrunde. Dabei beantwortete der Referent gemeinsam mit Bank 1 Saar-Vorstandsmitglied Uwe Arendt und den Bank 1 Saar-Direktoren Jan Cordes und Thomas Franz zahlreiche Fragen aus dem Publikum.

Veranstaltungsreihe „ Perspektiven für Generationen“

Mit zwei weiteren Veranstaltungen haben wir unsere erfolgreiche Reihe „Perspektiven für Generationen“ fortgesetzt. Die Besucher erhielten erneut wertvolle Tipps zur Vorsorgeplanung und Vermögensübertragung sowie zum Erbrecht. Detailliert und anschaulich informierten die Generationenberater der Bank 1 Saar und zertifizierte Erbschaftsplaner der Karlsruher Lebensversicherung über notwendige Entscheidungen für einen sorgenfreien Übergang von Generation zu Generation. Neben allgemeinen Aspekten zur Vermögensplanung standen die Themen Testament und Erbvertrag, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht sowie Patientenverfügung im Mittelpunkt.

Gerade, wenn man im Leben vieles aufgebaut und manches erreicht hat, gewinnen zentrale Fragen an Bedeutung. Welche Vollmachten machen Sinn? Wie kann ich mein Vermögen gezielt an die nachfolgende Generation übertragen? Was passiert, wenn ich nicht mehr in der Lage bin, meinen Willen zu äußern? Die Generationenberatung der Bank 1 Saar bietet eine umfassende Vorsorgeplanung zur frühzeitigen Sicherung des Lebensstandards, zur Absicherung der Familie sowie auch zum Fortbestehen eines Unternehmens mit seinen Arbeitsplätzen. Nach den Vorstellungen unserer Kunden erarbeiten wir einen Maßnahmenplan zur privaten Vermögensübertragung auf Begünstigte und Erben oder zur Unternehmensnachfolge.

Unsere Kundenberater stehen für detaillierte Informationen gerne zur Verfügung und zeigen auf, wo Handlungsbedarf besteht.

Bank 1 Saar fördert soziale Einrichtungen in der Region

Die Bank 1 Saar ist traditionell sehr eng mit der Region und den Menschen im Saarland verbunden und engagiert sich seit vielen Jahren in den Bereichen Sport, Kultur und Soziales. Neben der Unterstützung von Vereinen, Verbänden und sonstigen Institutionen ist die Förderung gemeinnütziger Einrichtungen und Projekte ein zentrales Anliegen der Bank. Ein Teil der geleisteten Spenden resultiert auch aus dem Engagement der Kunden, die seit mehr als fünfzig Jahren regelmäßig bei der Bank 1 Saar das GewinnSparen des Sparvereins Saarland e.V. nutzen. Nach dem Motto „Sparen mit Gewinn - Helfen mit Herz“ werden 2 Euro des GewinnSpar-Loses angespart und 50 Cent fürs Mitspielen eingesetzt. Den Gewinnern winken attraktive Sach- und Geldpreise. 25 Prozent des Spieleinsatzes werden für gemeinnützige Zwecke aufgewendet. Aus der Anzahl der verkauften GewinnSpar-Lose ergibt sich so jedes Jahr ein stattliches Spendenvolumen, das die Bank 1 Saar und der Sparverein Saarland e.V. gemeinnützigen und caritativen Einrichtungen in Form von Geldbeträgen und Fahrzeugen zur Verfügung stellt. Dadurch erhalten beispielsweise Kindertageseinrichtungendie Möglichkeit, geplante Anschaffungen zu realisieren und Soziale Pflegedienste die Chance, ihren Fuhrpark zu erweitern oder zu modernisieren.

René Obermann bei der Bank 1 Saar

Das 21. Jahrhundert ist gekennzeichnet vom rasanten Tempo der Digitalisierung, die Gesellschaft und Wirtschaft mehr und mehr bestimmt. In einer gemeinsamen Vortragsveranstaltung mit der ASU, Familienunternehmer im Saarland, präsentierte die Bank 1 Saar mit René Obermann einen prominenten Referenten, der dieses topaktuelle Thema in vielen Facetten beleuchtete. Der langjährige Vorstandsvorsitzende der Telekom und jetzige Managing Director und Partner von Warburg Pincus ging in seinem Vortrag auf den schnellen Ausbau von Highspeed-Netzen, den der saarländische Netz-Spezialist inexio betreibt, ein. Big-Data und das Internet der Dinge werden nach seiner Einschätzung die Datenströme explodieren lassen. Zur optimalen Nutzung der enormen Chancen, die das Internet bietet, seien geeignete Rahmenbedingungen für Unternehmen und die Datensicherheit unabdingbar.

Prominenter Gast der Veranstaltung war die saarländische Ministerpräsidenten Annegret Kramp-Karrenbauer, die in ihren Grußworten das Thema Digitalisierung und Wirtschaft aufgriff. Dass die digitale Zukunft beim Gastgeber Bank 1 Saar bereits begonnen hat und man dort große Potentiale sieht, hob Vorstandsvorsitzender Carlo Segeth in seinen Schlussworten hervor.

Omnikanal-Banking

Das Bankgeschäft steht vor immer größer werdenden Herausforderungen. Sich stetig wandelnde Rahmenbedingungen und veränderte Kundenbedürfnisse machen neue Konzepte erforderlich - bei gleichzeitiger Wahrung bewährter Strukturen. Um den Wünschen und Zielen unserer Kunden auch künftig bestmöglich gerecht zu werden, ist die Weiterentwicklung des traditionellen Filial-Bankings zum Omnikanal-Banking bereits heute fester Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Dabei profitieren Bank 1 Saar-Kunden gleichsam von einem neuen, innovativen Filialkonzept mit ganzheitlicher Beratung und von weiteren, komfortablen Zugangswegen wie beispielsweise Online-Banking. In dieser Ausgabe stellen wir das neue Design unseres Internetauftritts und Online-Bankings vor.

Das neue Design der Bank 1 Saar-Internetpräsenz: Modern, frisch, übersichtlich.
Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran. Um aktuelle Trends und Entwicklungen umzusetzen, haben wir das Design unseres Internetauftritts weiterentwickelt. Auch im Online-Banking erfolgte eine optische Modernisierung. Das neue, sogenannte Flat Design basiert auf einer klaren Gestaltung und Reduzierung auf das Wesentliche, wodurch mehr Übersicht über alle Angebote und Online-Services ermöglicht wird. Auf dreidimensionale Elemente, wie Schatten, Verläufe oder abgerundete Ecken wurde verzichtet. Klare Konturen und verbesserte Farbkontraste tragen zur modernen und frischen Optik bei.

Die Seiten sind übersichtlicher, wodurch auch die Darstellung auf Tablets und kleinen Bildschirmen optimiert wird. Einige Symbole wurden zudem größer gestaltet, so dass sie besser zu klicken sind. Das neue Design bietet darüber hinaus den Vorteil, dass auf verschiedenen mobilen Endgeräten eine an gepasste und optimierte Nutzerführung und Bedienbarkeit erreicht wird. Ruft man beispielsweise die Internetseite der Bank 1 Saar mit dem Smartphone auf, erscheinen die einzelnen Komponenten der Seite untereinander und nicht wie auf einem großen Monitor nebeneinander.

Durch die Neugestaltung erhält die Homepage eine neue Navigationsstruktur, ein neues Design und neue Inhalte. Der neue Aufbau ermöglicht es, jetzt noch schneller und unkomplizierter über die Website mit uns Kontakt aufzunehmen als bisher. Das Banking-Login findet sich auf unserer Seite am gewohnten Platz oben rechts im orangenen Button mit der neuen Aufschrift „Login“. Hier hat sich nur die Beschriftung geändert, die Zugangsdaten zum Online-Banking und zu allen anderen Anwendungen sind nach wie vor in der bestehenden Form gültig.

Die neugestaltete Internetpräsenz der Bank 1 Saar findet man unter: www.bank1saar.de