17. MTB-Marathon der Bank 1 Saar

Aktuelle Informationen zum 18. Bank 1 Saar - Mountainbike - Marathon 2017

In der saarländischen Radsportszene hat die Nachricht für Überraschung gesorgt. Der Mountainbike-Marathon in St. Ingbert, eine Traditionsveranstaltung, wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Ob er jemals wieder gefahren wird, ist ungewiss.

Bernhard Betz wird nach 24 Jahren an der Spitze des Radsportclubs St. Ingbert am Freitag den Vorsitz an Frank Lenhart übergeben. Dies geschieht in einer Zeit, in der ein Schatten auf die Arbeit des größten saarländischen Radsportclubs fällt. Denn der traditionelle Mountainbike-Marathon im September wird nach der 17. Auflage im vergangenen Jahr nicht mehr stattfinden.

Im Verein gab es Probleme. Der Organisator will nicht mehr mitmachen und ohne ihn geht es nicht. Mit seinem Ausstieg sind auch die großen Sponsoren weg. Das trifft den Verein und es musste umgedacht werden. Statt eines Marathons wurde ein knapp vier Kilometer langer Rundkurs für die olympische Disziplin Cross Country gebaut.

Diese Rennen erfordern weit weniger Aufwand bei der Organisation. Mit diesem Konzept wollen die St. Ingberter nationale und internationale Wettbewerbe veranstalten. Internationale Juniorenrennen sind bereits geplant und im kommenden Jahr dann die deutsche Meisterschaft.

   

Quelle: SR-Bericht vom 29.03.2017