Azubi-Team der Bank 1 Saar im Finale des Bankfachklasse-Award 2021

Sechs engagierte Azubis der Bank 1 Saar aus dem zweiten und dritten Lehrjahr haben das Finale des Bankfachklasse-Awards 2021 erreicht. Der Award wird seit 2006 von der Fachzeitschrift Bankfachklasse, einer Publikation von Springer Fachmedien Wiesbaden, verliehen. Ein Konzept von der „Filiale der Zukunft“ zu erstellen, das war die Aufgabenstellung im diesjährigen Wettbewerb. In einer 16-seitigen Ausführung haben Pascal Blaß, Lisa Brill, Liz Bromand, Chiara Klein, Ahmed Rhaeem und Eugenia Stoll ihre Vision einer modernen Bankfiliale dargelegt. „Unsere Azubis haben sehr viel Zeit, Energie und Fleiß in diese Arbeit gesteckt und dabei nicht nur ein finalwürdiges Konzept vorgelegt, sondern auch wertvolle Erfahrungen gesammelt“, sagt Carlo Segeth, Vorstandsvorsitzender der Bank 1 Saar.

So sieht die Filiale der Zukunft aus den Augen eines Azubis aus

Nicht nur in der Bankenbranche ist seit Jahren ein Wandel in der Filiallandschaft zu beobachten. Diesen Entwicklungen zu begegnen und innovative Ideen zu entwickeln, damit sollten sich die Teilnehmer des Bankfachklasse-Awards auseinandersetzen. Wie sieht die Filiale aus? Wie muss eine Filiale ausgestattet sein, damit sich Kunden dort zu ihren Geldangelegenheiten beraten lassen, Services in Anspruch nehmen und sich mit den angebotenen Finanzprodukte auseinandersetzen? „Es gilt, ein innovatives Geschäftsmodell, das Digitalisierung mit verantwortungsvoller Kundenbeziehung vereinbart, auf dem Markt zu etablieren und eine Eigenmarke zu manifestieren“, so ordnen die Bank 1 Saar-Azubis die Aufgabe in den Kontext ein. Im weiteren Verlauf ihres Konzepts gehen Pascal Blaß und seine Azubi-Koleg:innen u.a. auf zeitgemäßes Personalmanagement, Automatisierungen oder auch das Thema Nachhaltigkeit ein, um am Ende die Vision ihrer „Filiale der Zukunft“ aufzuzeigen.

Fachlich stark besetzte Jury wählt Finalisten aus bundesweiten Einreichungen

Die Jury, bestehend aus Alfred Burkhart, Partner und Geschäftsführer SWK Team, den Bankfachklasse-Autoren Michael Bäumler, Tobias Hohberger und Heinz Rotermund sowie Bianca Baulig, stellvertretende Chefredakteurin der Bankfachklasse, hat die Einsendungen aus der gesamten Bundesrepublik gesichtet und bewertet.

Für das Finale, das am 4. Februar 2021 in Form einer virtuellen Konferenz stattfinden wird, haben sich insgesamt sechs Teams qualifiziert. Dort werden die Nachwuchsbanker:innen ihre eingereichten Lösungen nacheinander innerhalb von 20 Minuten live per Videokonferenz präsentieren. Dabei dürfen sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen, auch das schauspielerische Darstellen von Szenen, Audio- und Videodateien ist zugelassen.

Azubi-Team der Bank 1 Saar im Finale des Bankfachklasse-Award 2021